Ein Elektrofahrzeug muss nicht langweilig aussehen. Das beweist der Cupra Born 150 kW 58 kWh, den ihr für 259 Euro im Monat brutto bei mobile.de leasen könnt. Der Cupra Born basiert auf dem VW ID.3 und wurde von Cupra aufgehübscht. Das Ergebnis ist ein sportlich schnittiger Elektroflitzer mit dem gewissen Etwas. Den Cupra Born könnt ihr individuell konfigurieren. Die Lieferzeit liegt aktuell bei 9 Monaten.

Zu Grundausstattung gehört das volldigitale Kombiinstrument, ein Multimediasystem mit 12"-Touchscreen, ein Navigationssystem, stylische CUPRA Sportschalensitze sowie das beheizbare CUPRA Supersportlenkrad mit Multifunktionstasten und vieles mehr.

Profitiert von der staatlich finanzierten Umweltprämie


Die Elektro-Kompaktklasse ist für die BAFA-Umweltprämie in Höhe von 6.000 Euro brutto qualifiziert, für die ihr in Vorleistung treten müsst. Berechnet man diese Sonderzahlung auf die Laufzeit ein, so kommt man auf eine normalisierte Leasingrate von 410,40 Euro im Monat brutto. Nach Zulassung des Neuwagens und erfolgreicher Beantragung beim BAFA erhaltet ihr das Geld vom Staat zurückerstattet.

Der Anbieter schreibt eine Sonderzahlung in Höhe von 1.267,23 € aus.

THG-Prämie sichern


Das Elektroauto ist für die Beantragung der THG-Quote berechtigt. Hiermit belohnt euch der Gesetzgeber für die eingesparten Emissionen eures E-Fahrzeuges. Und das bringt euch bares Geld: Bei unserem Partner smartificate erhaltet ihr eine Auszahlung von 275 Euro jährlich, solange ihr das E-Auto fahrt. Einfach hier vorab registrieren und euch für die Prämie vormerken. Sobald dann der Fahrzeugschein vorliegt, könnt ihr den Antrag abschließen und euch die Auszahlung sichern. Das geht alles super schnell und gilt auch fürs Leasing-Elektroauto.

Kompakter Elektroflitzer im sportlichen Look und toller Reichweite


Der Cupra Born ist heckangetrieben und verfügt über einen permanentmagneterregte Synchronmaschine mit 204 PS Leistung und 310 Nm Drehmoment. Der Strom wird in einem Akku mit einer Kapazität von 58 kWh gespeichert. Mit einer Akkuladung kommt ihr gut 420 Kilometer weit. Der sportliche Elektroflitzer schießt in 7,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Dabei liegt seine Höchstgeschwindigkeit bei 160 km/h.

Das Leasingangebot geht über einen Zeitraum von 48 Monaten bei 10.000 Kilometer Fahrleistung im Jahr.

Beim Marktführer zahlen Privatkunden für den Cupra Born 150 kW 58 kWh 423,85 Euro im Monat brutto.

Das Angebot inklusive Link zum Deal im Überblick: 

 

Die Vorteile von Leasing sind eine feste monatliche Leasingrate inklusive Zinsen und Gebühren über einen Zeitraum von beispielsweise 12 Monaten oder drei Jahren. Außerdem ist das Auto ein nach eigenen Vorstellungen und Budget ausgestatteter, brandaktueller Neuwagen. Es gibt aber auch Jahreswagen-Leasing und Gebrauchtwagen-Leasing.

Welche Kosten entstehen beim Leasing? In der Regel ist ein Privatleasing-Angebot günstiger als ein Autokredit oder Automiete. Normalerweise wird ein anfängliche Sonderzahlung fällig, es gibt auch Leasing-Angebote ohne diese Anzahlung. Motor1.com-Redakteur Daniel Hohmeyer hat sich bereits mit einem Beispiel für besonders günstiges Leasing auseinandergesetzt: dem "Mercedes VIP-Leasing".

Auf was muss man beim Leasing achten? Nach Ablauf des Leasing-Vertrags gibt man das Auto dem Händler zurück und kann sich ein brandneuen Wagen sichern. Beachten muss man, dass man die vertraglich vereinbarte Laufleistung nicht überschreitet, da man sonst für Mehrkilometer nachzahlen muss. Als Zusatzleistungen bieten manche Anbieter sogar an, die Steuern und Versicherung zu übernehmen ("All-Inklusive-Leasing"). Auch die Übernahme von Kosten für Inspektion und Reparaturen ist in manchen Pakten enthalten.