Einer der drei Neulinge dürfte auf E-GMP basieren

Genesis kommt nach Europa und bringt neben Verbrenner-Autos auch drei Elektroautos auf den Markt. Das hat der Luxusableger von Hyundai nun offiziell mitgeteilt.

Das erste Elektromodell in Europa wird der kürzlich vorgestellte G80 Electrified sein. Zwei weitere Elektroautos sollen "noch im ersten Jahr" folgen. Das könnte entweder heißen "noch 2021" oder "innerhalb der ersten 12 Monate ab Start".

Ein E-Modell der drei wird laut Genesis auf einer speziellen Elektro-Plattform basieren. Vermutlich handelt es sich dabei um die Plattform E-GMP. Dann wäre wohl eine Genesis-Variante des Zwillingspärchens Hyundai Ioniq 5 und Kia EV6 zu erwarten. Vermutlich handelt es sich um den elektrifizierten GV60, der bereits als Erlkönig herumfährt.

Welches Auto das dritte E-Modell ist, wurde nicht mitgeteilt und auch nicht angedeutet. Es wird aber wohl auf einer Verbrenner-Plattform basieren, also wahrscheinlich eine Elektroversion von G70, GV70 oder GV80 sein. Eine weitere Option wäre das schicke Coupé Genesis X Concept, das kürzlich vorgestellt wurde.   

Die Marke Genesis wurde im November 2015 eingeführt, aber zunächst nur in den USA. Nun gibt es auch einen europäischen Ableger namens Genesis Motor Europe. Auf einer Pressekonferenz in Frankfurt wurde bekannt gegeben, dass die Marke im Sommer 2021 den Verkauf in Großbritannien, Deutschland und der Schweiz aufnimmt. Die ersten Händler ("Studios") werden entsprechend in London, München und Zürich eröffnet.

Was die Verbrenner angeht, so soll man ab Juni der Genesis G80 (Limousine) und den GV80 (SUV) bestellen können. Das Pärchen G70 und GV70 folgt wenig später. Drei dieser vier Modelle sollen noch dieses Jahr starten.  

Genesis will die Autos im Online-Direktvertrieb und über die Händler in London, München und Zürich anbieten. Auch Abonnements sollen schon ab dem Start offeriert werden. Wer nicht will, braucht offenbar keinen Händler aufzusuchen, denn der Wagen wird bei Inspektionen und Wartungsarbeiten zu Hause bei der Eigentümerin oder dem Eigentümer abgeholt und auch wieder geliefert. Dabei wird einem ein persönlicher Ansprechpartner zugeordnet, der für alle Wünsche zuständig ist.

Unabhängig davon, ob man online oder beim Händler kauft, soll der Preis stets der gleiche sein. Es gibt also weder Verhandlungsspielraum beim Händler noch günstigere Online-Tarife.

Bildergalerie: Genesis Electrified G80 (2021)