Simon Danker hat Erfahrung mit NFL Game Pass, Eurosport Player und BBC Studios

Motorsport Network verstärkt sein Engagement im kundenbezogenen Angebot, indem man den erfahrenen Branchenprofi Simon Danker für die Leitung der nächsten Wachstumsschritte seiner Video-Plattform Motorsport.tv rekrutiert hat.

Als CEO von Motorsport.tv wird Danker auf seiner Erfahrung im Management von Streaming-Diensten aufbauen und das Wachstum der OTT-Plattform sowohl kommerziell als auch in Bezug auf die Zuschauer vorantreiben. Danker hat mehrere Jahre mit der National Football League (NFL) und Overtier zusammengearbeitet, um die kommerzielle Wachstumsstrategie für NFL Game Pass zu entwickeln.

Zuvor war Danker für Discovery tätig, wo er als Vorsitzender des Bereichs Eurosport Player in Großbritannien und Deutschland den Relaunch des Abo-Dienstes leitete und leidenschaftlichen Fans damit den Zugang zu Marken wie MotoGP, Cycling Grand Tours und Bundesliga ermöglichte. Außerdem gründete er ein Beratungsunternehmen, um große Sportligen und Sender bei ihrer OTT-Einführung zu unterstützen.

Während seiner Zeit bei BBC Studios war Danker maßgeblich am Aufbau der globalen Partnerschaften der BBC mit Netflix, Apple und YouTube beteiligt und überwachte das transformative Wachstum. Darüber hinaus war er für das Direct-to-Consumer-Geschäft der BBC Studios verantwortlich und leitete die Bereiche Werbung, Produkt, Marketing und Redaktion.

Danker verfügt über bewährte Fähigkeiten in Wachstumsstrategien für Medien- und Sportunternehmen. Dank Entwicklung eines klaren Publikumsangebots, Abonnentenakquise und Verhandlungen mit Partnern hat er signifikantes Gewinn- und Kundenwachstum verantwortet.

In seiner Rolle bei Motorsport Network wird Danker das Team von Motorsport.tv leiten. Zu seinen Aufgaben gehören das Vorantreiben der Gesamtziele des OTT-Geschäfts in den Bereichen Zuschauer- und Abonnentenwachstum, die Entwicklung von Beziehungen zu neuen und bestehenden kommerziellen Partnern und Rennserien sowie das Wachstum und die Bindung der Zuschauer. Er ist dafür verantwortlich, das Angebot von Motorsport.tv durch zusätzliche Rechte zu vergrößern und das Zuschauerangebot zu optimieren, um neue Abonnenten zu gewinnen.

Außerdem betreutet Danker die Sparte Motorsport.tv Live und damit den weltweit ersten Live-Nachrichtensender für Motorsport, der im April dieses Jahres gestartet ist.

James Allen, Präsident von Motorsport Network: "Wir sind sehr stolz darauf, einen Profi von Simons Kaliber für die Leitung des Geschäfts von Motorsport.tv in der bevorstehenden Wachstumsphase gewonnen zu haben. Simons Profil, seine Erfahrung und seine Persönlichkeit sind genau das, wonach wir bei dieser extrem wichtigen Rekrutierung gesucht haben. Die Broadcast-Medienbranche steht am Beginn einer Zeit beispielloser Umwälzungen. In den kommenden Jahren ergeben sich unglaubliche Möglichkeiten, insbesondere im Bereich Motorsport, in dem wir tätig sind. Simon wird dafür sorgen, dass wir diese Chancen maximieren."

Simon Danker, CEO von Motorsport.tv: "Ich freue mich sehr, dem talentierten Team von Motorsport Network in einer Zeit beizutreten, die eine wirklich aufregende für das Unternehmen zu werden verspricht. Mit den Inhalten von Motorsport Network, die jeden Monat mehr als 56 Millionen leidenschaftliche Motorsport-Fans erreichen, bietet Motorsport.tv nun eine Anlaufstelle für alle Fans, die ihre täglichen Motorsport-Nachrichten, Live-Übertragungen diverser Rennserien oder mehr und mehr On-Demand-Inhalte haben wollen. Und es wird noch viel mehr kommen."