Audi feiert den 40. Geburtstag der Audi Sport GmbH, die aus der 1983 gegründeten quattro GmbH hervorging, mit dem Audi RS e-tron GT in einer Sonderauflage: Die ice race edition verkörpert dem Hersteller zufolge "eine neue Ausprägung der Individualisierung". Und zwar im "emotionalen Portfolio von Audi exclusive" für die "distinguierte Kundschaft der Marke".

Nun gut, wir haben unter "distinguiert" eher eine andere Optik als bei dem Fahrzeug auf den Bildern im Sinn. Aber offenbar sind die Geschmäcker heute anders gelagert. Die Inspiration für den Namen des Sondermodells holte sich Audi beim GP Ice Race in Österreich. Die 1952 begonnene und 2019 wiederbelebte Veranstaltung GP Ice Race ist vom skandinavischen Skijöring abgeleitet, allerdings ziehen die Rennwagen die Skifahrer und es gibt Show- und Demoläufe. 

Die Farben der Schneewelt spiegeln sich auf der Außenhaut des Audi RS e-tron GT wider und setzen sich im Innenraum fort: Grundfarbe Florettsilbermetallic plus schwarzes Carbondach in Kombination mit einer effektvollen Folierung. Die Farben Silber und Weiß symbolisieren funkelnde Schneekristalle und Eisseen, die violetten Akzente erinnern an Bilder von glitzernden Skibrillen. Nur, falls Sie es nicht sofort geahnt haben ...

Der Innenraum scheint durch die Aufteilung der Farben das eines Viersitzers zu sein, ist aber für fünf Personen zugelassen. Sitzmittelbahnen, Schulterbögen und Seitenwangen der Ledersitze präsentieren sich in Diamantsilber, das mit den schwarzen Bereichen kontrastiert. Diese Idee setzt auf Akzentfarben, die in kleineren Bereichen, nie aber vollflächig angewendet sind. Audi exclusive hat damit eine auf das Exterieur und die Folierung abgestimmte Voll-Individualisierung umgesetzt.

Audi RS e-tron GT ice race edition (2023)

Audi RS e-tron GT ice race edition (2023)

Ein neues Lenkrad, in Leder-Alcantara-Kombination ausgeführt, besitzt analog zu Rennwagen in der Zwölf-Uhr-Stellung eine Farbmarke in Diamantsilber. Ausdrucksstarke Akzente in der Mittelkonsole und der Armaturentafel, Fußmatten mit modifiziertem RS-Logo und die Audi exclusive Badges runden die ice race edition im Innenraum ab. Die Kontrastnähte in Violett greifen ein markantes Exterieur-Attribut auch dezent im Innenraum wieder auf.

Die ice race edition ist inspiriert von den gestalterischen Ideen des Showcars Audi RS e-tron GT ice race concept und ist nun in einer Sonderserie von nur 99 Exemplaren für Europa zu erwerben. Basis für die limitierte Auflage ist der unverändert 440 kW starke RS e-tron GT.

Ihn können die Kunden mit dem Ladeservice Audi charging an mehr als 500.000 öffentlichen Ladepunkten in Europa mit einer einzigen Karte aufladen. Bei einem schnellen Gleichstromladen mit maximal 270 kW Leistung genügen unter idealen Bedingungen fünf Minuten Ladezeit für etwa 100 Kilometer Fahrstrecke.