Rundlicher Kleinstwagen mit Front-Tür soll im September auf den Markt kommen

Der Microlino ist sozusagen die rein elektrisch angetriebene Version der klassischen BMW Isetta. Die neue Version Microlino 2.0 soll im Herbst auf den Markt kommen. Ein Rennen gegen die Version 1.0 zeigt nun das obige Video. 

Dass die neuere Version gewinnt, versteht sich vor selbst. Interessant ist aber der große Vorsprung des Microlino 2.0. Merlin Ouboter, der Marketing-Chef des Herstellers Micro Mobility, sagt über dieses Drag Race:

"Dieses Video wurde vor zwei Wochen gemacht. Es fand auf einem Flugplatz in der Schweiz statt, auf dem wir derzeit den Microlino-2.0-Prototyp testen. Abgesehen von unserem Drag Race haben wir eine kleine Strecke mit Kurven und Manövern aufgebaut und der Microlino 2.0 hat sie in 35 Sekunden absolviert, was 6 bis 8 Sekunden schneller war als der Microlino 1.0."

Bildergalerie: Microlino 2.0 und Microletta

Der Microlino 1.0 ging wegen einem Rechtsstreit mit Artega nie in Serie. Die erste Version hatte eine Kunststoffkarosserie, die von einem Rohrrahmen getragen wurde. Stattdessen gibt es nun eine konventionellere Karosserie aus gepresstem Stahl und Aluminium. Außerdem wurden die Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP) durch NMC-Zellen (mit einer Kathode aus Nickel, Mangan und Cobalt) ersetzt, der Asynchronmotor musste einem Synchronmotor weichen.

NMC-Zellen gelten als leistungsfähiger als LFP-Akkus, und Synchronmotoren als leistungsfähiger als Asynchronmaschinen. Außerdem scheint aber auch die Software für die größere Dynamik des Microlino 2.0 verantwortlich zu sein, wie Ouboter sagt: "Der Zeitunterschied, den Sie im Video sehen können, ist hauptsächlich auf den leistungsstärkeren und effizienteren Motor und die neue Software zurückzuführen."

Die Auslieferung des Microlino 2.0 beginnen am 21. September 2021, kurz nach der IAA, die dieses Jahr erstmals in München stattfinden soll – wenn es die Corona-Lage zulässt. Dann dürfte es auch Neuigkeiten zu dem zweiten Projekt von Micro Mobility geben, dem dreirädrigen Elektroroller Microletta.

Technische Daten des Microlino 2.0

  • Antrieb: 1 E-Motor hinten
  • Leistung / Drehmoment: 11,5 kW Nennleistung (12,2 kW Peak) / 100 Nm
  • 0-50 km/h / Spitze: 5 Sek. / 90 km/h
  • Akku / Reichweite: 8,0 oder 14,4 kWh / 125 bzw. 200 km (im Motorrad-Prüfzyklus ECE-R40)
  • Stromverbrauch: 7,8 kWh/100 km
  • Aufladen: Haushaltssteckdose oder über Typ-2-Anschluss (max. 2 kW AC)
  • Ladezeit: 4 Stunden (Typ-2-Anschluss)
  • Maße: 2.430 mm Länge / 1.500 mm Breite / 1.450 mm Höhe / 1.566 mm Radstand
  • Sitzplätze/ Kofferraum: 2 / 220 Liter
  • Leergewicht / Fahrzeugklasse: 513 kg / L7e
  • Geplanter Basispreis: 12.000 Euro
  • Marktstart: 21. September 2021