Die kürzlich gestartete 24 Stunden von Le Mans Virtual Series gibt heute die vollständige Teilnehmerliste für die Endurance Esports Championship 2021/2022 bekannt.

Die Firma ist ein Joint Venture zwischen Motorsport Games Inc. (NASDAQ: MSGM) ("Motorsport Games") - einem führenden Rennspielentwickler, Publisher und Anbieter von E-Sports-Ökosystemen für offizielle Motorsport-Rennserien auf der ganzen Welt - und dem Automobile Club de l'Ouest ("ACO") - dem Schöpfer und Organisator des weltberühmten 24-Stunden-Rennens von Le Mans und Veranstalter der FIA World Endurance Championship der Federation Internationale de l'Automobile (die "FIA WEC") - 

Die 38 Teamanmeldungen umfassen 177 Fahrernamen für die gesamte Saison (siehe die vollständige Liste HIER) und beinhalten Meister und prominente Fahrer aus fast allen wichtigen Motorsportdisziplinen – einschließlich der Formel 1, der WEC, INDYCAR, der International Motor Sports Association ("IMSA"), der Formel 2 und 3, der Formel E und Extreme E, der GT World Challenge und mehr.

In dieser Saison nehmen Koryphäen des Open-Wheel-Motorsports teil, wie der F1-Champion von 2009, Jenson Button, der F2-Rennfahrer Jack Aitken, der Formel-E-Rennfahrer Sergio Sette Camara, der aktuelle INDYCAR-Meisterschaftspunkteführer Alex Palou und der INDYCAR-Fahrer und INDYCAR-Rookie des Jahres 2019, Felix Rosenqvist.

Die Fahrerliste der Le Mans Virtual Series umfasst auch einige der aufregendsten aufstrebenden jungen Profifahrer, darunter die F2- und F3-Stars Liam Lawson, Bent Viscaal, Victor Martins und Caio Collet sowie die Fahrerin Beitske Visser, die in der W-Serie und der WEC fährt. Die FIA WEC, die 24 Stunden von Le Mans und die IMSA sind durch den ehemaligen Champion Bruno Senna sowie die ehemaligen F1-Stars Stoffel Vandoorne, Harry Tincknell, Will Stevens, Matt Campbell, Yifei Ye und viele andere prominente Rennfahrer vertreten.

Timmy Hansen, World Rallycross- und Extreme E-Pilot, wird seine Vielseitigkeit im Rennsport unter Beweis stellen und neben den Gewinnern der japanischen Super-GT- und Super-Formel-Meisterschaft sowie GT-Rennfahrern aus der ganzen Welt antreten. Abgerundet wird die Liste der Profirennfahrer durch die Sieger des letztjährigen 24-Stunden-Rennens von Le Mans Virtual, die sich für das Rebellion GPX Williams Team zusammenfinden, um ihren Titel zu verteidigen.

Zu den Teams, die das restliche Starterfeld bilden, gehören unter anderem Team Fordzilla, Red Bull Racing Esports, Team Redline, Panis Racing, Team Project 1 und Team WRT sowie weltweite Marken, die Meisterschaften und Le Mans gewinnen, wie Alpine, Ferrari, Porsche und BMW ... um nur einige zu nennen.

Zu dieser Reihe angesehener professioneller Rennfahrer gesellen sich auch Spitzenfahrer aus der Sim-Racing-Szene, darunter bekannte Namen wie Michi Hoyer, Bono Huis, Jan von der Heyde, Joshua Rogers und Kevin Siggy. Insgesamt wird es 98 Sim-Fahrer in der 177 Fahrer umfassenden Liste geben.

Die Fahrerliste muss folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Teams müssen einen vollständigen Saisonkader von 4 oder 5 Fahrern vorlegen.
  • Mindestens 2 Fahrer müssen eine FIA-Einstufung (oder eine gleichwertige Einstufung) haben.
  • Die übrigen Fahrer sind Sim-Fahrer.
  • Für jede der ersten 4 Online-Runden nominieren die Teams 7 Tage vor dem jeweiligen Rennen 3 Fahrer aus ihrem vollständigen Saisonkader. Einer davon muss ein FIA-zertifizierter Fahrer (oder ein gleichwertiger Fahrer) sein.
  • Für das virtuelle Finale des 24-Stunden-Rennens von Le Mans, das am 15. und 16. Januar 2022 in Birmingham (Großbritannien) im Rahmen der Motorsportmesse Autosport International 2022 ausgetragen wird, erhöht sich die Zahl der Nennungen auf 4 Fahrer, von denen mindestens 2 FIA-zertifiziert sein müssen (oder eine gleichwertige Qualifikation). Für die live im Fernsehen übertragene Veranstaltung werden weitere 20 Teilnehmer erwartet, darunter einige der bekanntesten Motorsport-Namen der Welt.

Angesichts der anhaltenden Planungsunsicherheit im realen Rennsport sieht das Reglement vor, dass FIA-zertifizierte Fahrer nachrücken können, wenn die ursprünglich nominierten Fahrer nicht zur Verfügung stehen. 

Die Kombination hochkarätiger Namen aus diesen beiden Rennwelten, die auf klassischen Strecken gegeneinander antreten und in den 24 Stunden von Le Mans Virtual gipfeln - dem virtuellen Äquivalent zum größten Sportwagenrennen der Welt - verspricht aufregende und hart umkämpfte Langstrecken-Events, die E-Sport-Enthusiasten auf der ganzen Welt garantiert begeistern werden.  Für diese Fans wird neben der Le Mans Virtual Series auch der Le Mans Virtual Cup stattfinden [weitere Infos HIER] - eine E-Sports-Serie, in der jeder mit rFactor 2 antreten kann, um sich einen Platz in der Startaufstellung für die 24 Stunden von Le Mans Virtual zu sichern.

Die diesjährige Le Mans Virtual Series wird von einigen der bekanntesten Marken der Welt unterstützt, darunter Thrustmaster als offizieller Hardware-Partner, Rolex als offizieller Uhren-Partner, Total Energies als offizieller Energie-Partner, Goodyear als offizieller Reifen-Partner, LEGO® Technic als offizieller Technik-Partner und Algorand als offizieller Blockchain-Partner.

Über Le Mans Virtual Series

Die Le Mans Virtual Series ist eine globale Elite-E-Sports-Serie, die aus 5 Runden besteht, in denen die besten Teams aus dem Langstrecken- und Sim-Rennsport gegeneinander antreten, um sich auf einigen der berühmtesten Rennstrecken der Welt zu messen. Internationale FIA-lizenzierte Fahrer aus der realen Welt werden mit führenden E-Sports-Protagonisten zusammengebracht, um Langstreckenklassiker für einen Gesamtpreisfonds von 250.000 US-Dollar zu bestreiten.

Der Höhepunkt ist das prestigeträchtige 24-Stunden-Rennen von Le Mans Virtual, das live und im Fernsehen auf der Autosport Show International in Birmingham, UK, übertragen wird. Die Le Mans Virtual Series ist ein Joint Venture zwischen Motorsport Games, dem führenden Rennspielentwickler, Publisher und Anbieter von E-Sports-Ökosystemen für offizielle Motorsport-Rennserien auf der ganzen Welt, und dem Automobile Club de l'Ouest (ACO") - dem Schöpfer und Organisator der weltberühmten 24 Stunden von Le Mans und Promoter der FIA World Endurance Championship (FIA WEC).

Runde 1: 4 Stunden von Monza, Italien, 25. September 2021, nur online
Runde 2: 6-Stunden-Rennen von Spa, Belgien, 16. Oktober 2021, nur online
Runde 3: 8-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, Deutschland, 13. November 2021, nur online
Runde 4: 6-Stunden-Rennen von Sebring, USA, 18. Dezember 2021, nur online
Runde 5: 24 Stunden von Le Mans Virtual, 15./16. Januar 2022, ASI, Birmingham, UK

Über Motorsport Games

Motorsport Games, ein Unternehmen von Motorsport Network, kombiniert innovative und fesselnde Videospiele mit spannenden Esports-Wettbewerben und Inhalten für Rennsportfans und Gamer auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist der offiziell lizenzierte Videospielentwickler und Herausgeber für kultige Motorsport-Rennserien wie NASCAR, INDYCAR, 24 Stunden von Le Mans und die British Touring Car Championship ("BTCC"). Motorsport Games ist ein preisgekrönter esports-Partner der Wahl für die 24 Stunden von Le Mans, die Formel E, die BTCC, die FIA World Rallycross Championship und die eNASCAR Heat Pro League, um nur einige zu nennen.


Zukunftsgerichtete Aussagen:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner geänderten Fassung und werden gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 bereitgestellt.

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, können als zukunftsorientierte Aussagen betrachtet werden. Wörter wie "weiterhin", "wird", "kann", "könnte", "sollte", "erwarten", "erwartet", "plant", "beabsichtigt", "antizipiert", "glaubt", "schätzt", "sagt voraus", "potenziell" und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen.

Alle zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten signifikante Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, wobei viele dieser Risiken und Ungewissheiten im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle von Motorsport Games liegen und schwer vorherzusagen sind.

Beispiele für solche Risiken und Unwägbarkeiten sind unter anderem Schwierigkeiten, Verzögerungen oder unvorhergesehene Ereignisse, die sich auf den Zeitplan und den Umfang der Veranstaltungen und ihrer Teilnehmer auswirken können, wie zum Beispiel Schwierigkeiten und Verzögerungen im Zusammenhang mit der anhaltenden und langwierigen COVID-19-Epidemie und ihren Varianten sowie staatliche Abriegelungsmaßnahmen als Reaktion auf die tatsächlichen oder vermeintlichen Bedrohungen durch diese Epidemie.

Andere als die oben genannten Faktoren könnten ebenfalls dazu führen, dass die Ergebnisse von Motorsport Games wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen.

Weitere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, sind in den von Motorsport Games bei der Securities and Exchange Commission (SEC") eingereichten Unterlagen zu finden, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr, der Quartalsberichte auf Formular 10-Q, die im Laufe des Jahres 2021 bei der SEC eingereicht wurden, sowie in den nachfolgenden Einreichungen bei der SEC.

Motorsport Games geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen dazu führen können, dass sich seine Pläne, Absichten und Erwartungen ändern. Motorsport Games übernimmt keine Verpflichtung und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben ist.

Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden, und sollten nicht als repräsentativ für die Pläne und Erwartungen von Motorsport Games zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden. Darüber hinaus sind die Geschäfts- und Finanzmaterialien und alle anderen Aussagen oder Offenlegungen auf der Website von Motorsport Games oder anderen Websites, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen oder die mit ihr verlinkt sind, nicht durch Verweis in diese Pressemitteilung einbezogen.

Offenlegung der Website und der sozialen Medien:

Investoren und andere Personen sollten beachten, dass wir unseren Investoren wesentliche Finanzinformationen über unsere Investor-Relations-Website (ir.motorsportgames.com), SEC-Einreichungen, Pressemitteilungen, öffentliche Telefonkonferenzen und Webcasts mitteilen.

Wir nutzen diese Kanäle sowie die sozialen Medien und Blogs, um mit unseren Investoren und der Öffentlichkeit über unser Unternehmen und unsere Produkte zu kommunizieren. Es ist möglich, dass die Informationen, die wir auf unseren Websites, in den sozialen Medien und in Blogs veröffentlichen, als wesentliche Informationen angesehen werden könnten.

Daher empfehlen wir Investoren, den Medien und anderen an unserem Unternehmen Interessierten, die Informationen zu prüfen, die wir auf unseren Websites, Social-Media-Kanälen und Blogs veröffentlichen, einschließlich der folgenden (diese Liste wird von Zeit zu Zeit auf unserer Investor Relations-Website aktualisiert):

Websites

Social Media

motorsportgames.com

Twitter: @msportgames & @traxiongg

traxion.gg

Instagram: msportgames & traxiongg

motorsport.com

Facebook: Motorsport Games & traxiongg

 

LinkedIn: Motorsport Games

 

Twitch: traxiongg

 

Reddit: traxiongg

Die Inhalte dieser Websites und Social-Media-Kanäle sind weder Teil dieser Pressemitteilung noch werden sie durch Verweis in diese aufgenommen.

Investoren:

Ashley DeSimone

Ashley.Desimone@icrinc.com

US-Presse:

ASTRSK PR

motorsportgames@astrskpr.com

EU / UK-Presse:

Swipe Right PR

motorsport@swipterightpr.com