Dieses Sondermodell ist eher ein Optik-Paket, aber sei's drum ...

Mit der Edition Bluedawn präsentiert Smart eine neue Hingucker-Version seines zweisitzigen Elektroautos. Zu den Besonderheiten gehört vor allem die Lackierung in mattem Violett: Die Bodypanels, die Tridion-Sicherheitszelle, die Heckschürze und die Brabus-Seitenschweller sind in "Velvet Blue" gehalten.

Dazu passen glänzend schwarze Teile, nämlich Frontspoiler, Lufteinlässe, Seitenschweller und sogar die 16-Zoll-Aluräder inklusive Radnabenabdeckungen. Ebenfalls in Schwarz gehalten sind der Heckdiffusor, die Außenspiegel und der Smart-Schriftzug vorne und hinten. Das Dach mit Stoffbezug und eine Kühlerverkleidung in Schwarz runden den Auftritt ab. Innen gibt es einen spezifischen Brabus-Schaltknauf und Brabus-Fußmatten in schwarzem Velours mit eingesticktem Schriftzug "edition bluedawn". 

Die Edition Bluedawn ist nur für das geschlossene "Coupé"-Version des Fortwo verfügbar, nicht für das Cabrio. Smart selbst bezeichnet die Neuheit als Sondermodell, wir würden sie eher als Optik-Paket charakterisieren, da man bei der Ausstattung zwischen Pulse und Prime wählen kann. Serienmäßig an Bord sind das Cool&Audio-Paket, DAB-Radio und Sitzheizung. Die Preise beginnen bei 28.920 Euro (Pulse) bzw. bei 29.230 Euro (Prime). Bestellbar ist das Sondermodell bereits seit November, es rollt aber erst im zweiten Quartal 2021 (also frühestens im April) zu den Händlern.

Der Smart Fortwo mit Elektroantrieb wird (in größerem Maßstab) seit 2012 angeboten, seit 2017 gibt es die aktuelle Generation und Ende 2019 wurde ein Facelift vorgestellt (Bericht bei Motor1). Vor allem aber stieg Smart mit dem Facelift komplett auf dem Elektroantrieb um; Benzinerversionen gibt es seither keine mehr.

Der Elektroantrieb bietet 60 kW Peakleistung, aber nur 41 kW Dauerleistung. Die Reichweite von maximal 159 km ist wohl mit die kleinste bei aktuellen Elektroautos überhaupt, doch der Fortwo ist ja auch ein Stadtauto.

Hier noch der Basispreis des normalen Elektro-Fortwo und die Daten des Antriebs:

  • Basispreis: 21.940 Euro (Fortwo, mit 19% Mwst.)
  • Motor: 1 E-Motor mit 60 kW/82 PS und 160 Nm
  • Akku/Reichweite: 17,6 kWh / Reichweite: 159 km (NEFZ)
  • Aufladen: 4,6 kW AC, optional 22 kW AC (990 Euro), kein DC-Laden
  • Länge: 2,70 Meter
  • Kofferraum: 260-350 Liter
  • Marktstart: Januar 2020 (Facelift)

Bildergalerie: Smart Fortwo EQ Edition Bluedawn (2021)