Kalifornisches Startup will die "ersten solarbetriebenen SUVs der Welt" bauen

Humble Motors, ein in Kalifornien ansässiges Startup, stellt ein Elektro-SUV vor, das durch Sonnenlicht angetrieben wird. So will die erst 2020 gegründete Firma "die ersten solarbetriebenen SUVs der Welt" auf den Markt bringen.

Das Unternehmen hat nun etliche Bilder eines fünftürigen und fünfsitzigen SUVs namens Humble One (zu Deutsch: der Bescheidene) veröffentlicht. Das Auto soll eine stattliche Reichweite von 800 Kilometern haben. Laut Pressemitteilung sollen vier Personen bequem Platz darin finden.

Die große Reichweite dürfte größtenteils durch Strom aus der Batterie ermöglicht werden. Aber zusätzlich besitzt das Auto 7,7 Quadratmeter große Solarpaneele auf dem Dach und an den Fenstern. Diese "hocheffizienten" Solarzellen steuern laut Humble Motors bis zu 97 Kilometer Reichweite pro Tag bei. Außerdem wird man den Akku mit Wechsel- oder Gleichstrom aufladen können.

Humble One
Humble One
Humble One
Humble One

Photovoltaik-Zellen statt eines Glasdachs sind nicht das Einzige, was den Humble One effizient machen soll. Auch Leichtbau und eine aerodynamische Form tragen dazu bei.

Laut Website kann man sich gegen eine Gebühr von 300 Dollar unverbindlich ein Fahrzeug reservieren lassen. Die Produktion soll im Jahr 2024 beginnen, die Auslieferung dann im Jahr 2025.

Die Basisversion soll 109.000 US-Dollar (knapp 93.000 Euro) vor Steuern kosten – ganz schön viel. Damit liegt der Wagen in der Preisklasse von Tesla Model S, Lucid Air oder Rivian R1T.

Angeblich wurden schon über 20 Millionen Dollar an Reservierungsgebühren eingesammelt:

"Der Humble One hat seine Fans – er hat mehr als 20 Millionen Dollar an reservierten Vorbestellungen, so Alex Bogicevic, Humbles Technik-Chef und früherer Ford-Manager. Und seine US-Reservierungen stiegen im letzten Monat um 426 Prozent, zu einer Zeit, in der die US-Verkäufe anderer Elektrofahrzeuge insgesamt nur um 12 Prozent stiegen."

Bildergalerie: Humble One

Technische Daten des Humble One:

  • Reichweite: 800 km
  • Photovoltaik: 7,7 Quadratmeter, erzeugt Strom für zusätzliche 97 km Reichweite pro Tag
  • Systemleistung: 1034 PS
  • cW-Wert: 0,25