China ist der größte Automarkt für Elektroautos. Dort haben die Kunden die Qual der Wahl. Sie können sich sowohl teure und leistungsstarke Autos als auch extrem erschwingliche Kleinwagen leisten.

Sie erinnern sich sicher an den Wuling HongGuang Mini EV, von dem bis 2021 in China fast 400.000 Stück verkauft werden sollen, oder an den Chery QQ Ice Cream, dessen Einstiegspreis unter 5.000 US-Dollar liegt.

Das Reich der Mitte kann nun mit einem brandneuen Modell rechnen, das genauso erschwinglich ist wie die vorherigen. Es handelt sich um den BAW Yuanbao mit einer Länge von 3162 mm, einer Breite von 1498 mm und einer Höhe von 1585 mm. Mit einem Radstand von 2050 mm ist der BAW Yuanbao etwas größer als seine Rivalen, vielleicht überzeugt das die Kunden.  

BAW Yuanbao
BAW Yuanbao

Im Innenraum glänzt der Wagen mit zwei 10,25-Zoll-Bildschirmen. Der preiswerte Winzling kann sogar mit einer 360-Grad-Kamera, Parksensoren, einer Berganfahrhilfe und Airbags für die gehobenen Versionen ausgestattet werden. Sein Kofferraum ist winzig, aber er kann nicht nur zwei, sondern vier Personen mitnehmen. Die beiden Rücksitze wirken jedoch sehr beengt und sind daher nicht für große Erwachsene geeignet. 

BAW Yuanbao

Der BAW Yuanbao hat einen Elektromotor mit 27 PS und 85 Nm Drehmoment an der Hinterachse. Der Hersteller gibt die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h nicht an, gibt aber an, dass die Höchstgeschwindigkeit 100 km/h beträgt. Das mag nicht viel erscheinen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass dieses Auto hauptsächlich in der Stadt eingesetzt wird.

Schließlich bietet der BAW Yuanbao dank einer 9,6-kWh-Batterie eine Reichweite von 120 km. Kunden, die mehr Reichweite wünschen, können sich für die 13,6-kWh-Batterie entscheiden, um zwischen zwei Ladevorgängen 170 km zurückzulegen. 

Nun kommen wir zum interessantesten Teil: dem Preis! Dieses Modell wird in China zwischen 33.900 und 49.900 Yuan verkauft, das sind nach dem aktuellen Wechselkurs zwischen 4.858 und 7,150 Euro. Der Hersteller hat bereits eine etwas größere Version angekündigt, die nicht drei, sondern fünf Türen haben wird. Leider wird der BAW-Mini wohl nicht nach Europa kommen. 

Bildergalerie: BAW Yuanbao (2022)