Honda baut sein Elektroauto-Angebot in China, einem der weltweit größten Märkte für diese Art von Autos, weiter aus. Letztes Jahr um diese Zeit stellte das Unternehmen noch eine Reihe von Showcars vor, die einen Ausblick auf künftige Honda-Elektrofahrzeuge für die Volksrepublik gaben.

Der Hersteller hat bereits seit Beginn dieses Jahres mit dem Verkauf der Elektro-SUVs e:NS1 und e:NP1 begonnen. Und das Rad dreht sich weiter, denn nun stellt der japanische Autobauer das e:N2 Concept vor, bei dem es sich um das Konzeptmodell für die zweite Reihe von Modellen der e:N-Serie handeln soll, die in China exklusiv über die Joint Ventures von Dongfeng Honda und GAC Honda verkauft werden sollen. Das Konzeptfahrzeug wurde der Öffentlichkeit auf der Fifth China International Import Expo in Shanghai vorgestellt.

Bildergalerie: Honda e:NS1 und e:NP1 Elektro-SUVs für China

Das e:N2 Concept lehnt sich in einigen Punkten an das e:N GT Concept an, eines der fünf nur in China erhältlichen Elektroautos, die letztes Jahr vorgestellt wurden. Es hat ein interessantes Design, das von scharfen Linien und futuristischen Lichtelementen bestimmt wird, die den dunklen Metallic-Look hervorheben.

Aus dem Bild in der Pressemitteilung geht zwar nicht eindeutig hervor, dass das e:N2 Concept mit vier Türen ausgestattet ist, aber der Karosseriestil ist etwas, das laut Honda "nicht zu den bestehenden Kategorien gehört". Berichte aus China bezeichnen das neue Konzeptfahrzeug als SUV.

Honda hat kein Bild für den Innenraum zur Verfügung gestellt, obwohl in der Pressemitteilung erwähnt wurde, dass es ein sauberes und übersichtliches digitales Cockpit sowie auf die Passagiere ausgerichtete Funktionen mit Hilfe von Honda Connect gibt. Darüber hinaus gibt es im Innenraum eine spezielle Beleuchtung und Duftstoffe.

Das e:N2 Concept basiert auf der e:N Architecture F, die exklusiv für die Modelle der e:N-Serie entwickelt wurde. Sie soll laut Honda "einzigartigen Fahrspaß, hervorragende Fahrzeugstabilität und knackiges Handling" bieten.

Honda plant, bis 2027 zehn Modelle der e:N-Serie in China auf den Markt zu bringen, die in speziellen EV-Produktionsstätten hergestellt werden. Alle Honda-Modelle in China nach 2030 werden entweder Hybride oder volle EVs sein und bis 2040 wird alles rein elektrisch fahren.