Kia hat eine Leasingaktion zum Niro EV und EV6 gestartet. Sie richtet sich an die private Kundschaft und gilt bis 31. März 2024. Bis dahin beginnen die Monatsraten bei 299 Euro für den Niro EV und bei 359 Euro für den EV6. 

Diese Werte beziehen sich auf die jeweiligen Basisversionen. Beim Kia Niro EV ist das ein 150 kW starker Fronttriebler mit 460 km Normreichweite in der Ausstattung Vision. Beim Kauf kostet dieser 45.690 Euro.

Leasingkonditionen für den Niro EV von der Website

Die genannten 359 Euro für den Kia EV6 gelten für den 125 kW starken Hecktriebler mit 394 km Reichweite, den es ab 46.990 gibt. Die genannten Raten gelten bei 36 Monaten Laufzeit und 10.000 gefahrenen Kilometern pro Jahr. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich um ein Fahrzeug aus dem Bestand von Kia oder dem Händler handelt.

Leasingkonditionen für den EV6

Wie beim Kauf gewährt Kia auch bei diesen Leasingangeboten eine "Umweltbonusgarantie" in Höhe von 4.785 Euro. Mit dieser Vergünstigung ersetzt Kia der Privatkundschaft die staatliche Förderung und den Herstelleranteil in der ursprünglich für 2024 geplanten Höhe. Der Rabatt wird allerdings nur für Bestandsfahrzeuge bei Kia selbst oder beim Händler gewährt. Voraussetzung ist außerdem eine Bestellung bis zum 31. März.

Beim Kauf wird der Betrag beim Händler vom Bruttolistenpreis abgezogen. Beim Leasing entscheidet der Händler: Entweder wird der Betrag als Nachlass auf den Fahrzeugpreis oder als Anzahlung in das Angebot eingerechnet.

Ermöglicht werden die günstigen Konditionen laut Kia durch die niedrigen Zinssätze. Beim Niro EV werden in der Tat nur 0,99 Prozent ins Leasinggebot eingerechnet, bei den EV6-Varianten sind es allerdings 3,49 Prozent, was weniger günstig wirkt. Die Leasingangebote bieten laut Anbieter eine hohe Flexibilität, sowohl bei der Laufzeit und der Jahreslaufleistung als auch bei der Ausstattung. 

Die Serienausstattung des Niro EV Vision umfasst unter anderem bereits ein Navigationssystem, ein Instrumentencockpit, eine Klimaautomatik, einen Abstandstempomaten (ACC), einen dreiphasigen Bordlader sowie ein Vorheizsystem für die Batterie. Alternativ gibt es die Ausführung Inspiration. Beim EV6 stehen alle Motor- und Akku-Varianten zu Wahl, bis hin zum Kia EV6 GT mit 240 kW. Neben der Basisausstattung ist ein GT-line- und ein Business-Paket (jeweils in Verbindung mit dem 77-kWh-Akku) sowie die serienmäßig voll ausgestattete GT-Version zur Wahl.

Unter dem Strich

Da wir bisher wenig über Leasingraten berichten, können wir nicht wirklich beurteilen, ob die genannten Raten günstig sind – wir arbeiten uns erst ein. Aber den Niro-Rivalen Smart #3 gibt es erst ab 485 Euro (ohne Sonderzahlung, 36 Monate, 10.000 km pro Jahr).