Nio zeigt die erste Rohkarosserie ("Body in white", BIW) des ET7. Sie wurde am 1. April 2021 produziert – im "Advanced Manufacturing Center" von JAC und Nio im chinesischen Hefei, das etwa 300 km westlich von Shanghai liegt.

Der ET7 ist eine Oberklasse-Limousine mit Elektroantrieb. Es handelt sich um die erste Limousine von Nio; bisher hat der chinesische Hersteller drei SUVs im Programm, nämlich ES8, ES6 und EC6. Das Elektro-Flaggschiff wurde im Januar dieses Jahres enthüllt und soll im ersten Quartal 2022 auf den Markt kommen.

"Der lang erwartete ET7 trägt das Wesen der Nio-Technologie weiter und verbessert die Fertigungstechniken, die Effizienz und die Fahrzeugmasse weiter, ohne dabei Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Der ET7 BIW ist eine lebendige Verkörperung von hoher Leistung, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit."

"Während der Überprüfung vor Ort wurde die Qualität dieses BIW von vielen als über den Erwartungen liegend gelobt. Dieses Produkt wäre ohne die gemeinsamen Anstrengungen aller funktionsübergreifenden Teams nicht zustande gekommen. Während der Elektroauto-Wettbewerb immer härter wird, freuen wir uns darauf, dass ET7 ein weiterer großer Nio-Erfolg werden kann."

First NIO ET7 Body Rolls Off Production Line
First NIO ET7 Body Rolls Off Production Line

Spannend wird es, wenn der ET7 auf den Markt kommt. Er könnte ein sehr starker Konkurrent für die Elektroautos  aus Europa und den USA sein.

Nio will neben Batterien mit 70 und 100 kWh auch einen Akku mit 150 kWh anbieten. Er soll etwa Ende 2022 verfügbar sein und basiert auf Festkörperzellen mit extrem hoher Energiedichte.

Die Reichweite der Top-Version soll über 1.000 km nach NEFZ betragen. Damit würde das Auto in der realen Welt vielleicht so weit kommen wie der neue Mercedes EQS auf dem Papier (bis zu 770 km nach WLTP).

Bildergalerie: Nio ET7 (2022)

Technische Daten des Nio ET7:

  • Antrieb: Allradantrieb mit 2 Motoren
  • Systemleistung: 480 kW und 850 Nm Drehmoment
  • Motoren: 1 E-Motor vorne (PSM) mit 180 kW, 1 E-Motor hinten (Induktionsmotor) mit 300 kW
  • 2. Antriebsgeneration von Nio mit Siliciumcarbid-Leistungselektronik
  • 0-100 km/h: 3,9 Sek.
  • Batterieoptionen:
    70 kWh für über 500 km NEFZ
    100 kWh für über 700 km NEFZ
    150 kWh für über 1.000 km NEFZ (nach Marktstart)
  • Bremsweg von 100 auf 0 km/h: 33,5 Metern (serienmäßige Brembo-Bremsen)
  • Aerodynamik: CW-Wert 0,23
  • Maße: 5.098 mm Länge / 1.987 mm Breite / 1.505 mm Höhe / 3.060 mm Radstand