Als erstes startet 2022 das "Lifestyle Vehicle" – mit bis zu 400 km Reichweite

Im März hat Canoo seinen Elektro-Pick-up vorgestellt, ein ungewöhnlich gestaltetes und technisch interessantes Fahrzeug. Nun nennt die US-Firma nähere Details und Preise. Danach gibt es das Fahrzeug in drei Versionen namens Lifestyle Vehicle, Multi Purpose Delivery Vehicle (MPDV) und Pick-up.

Das Lifestyle Vehicle soll als erste Version auf den Markt kommen, und zwar 2022. Pick-up und MPDV sollen 2023 folgen.

Lifestyle Vehicle: Viel Innenraum auf wenig Fläche

Das Lifestyle Vehicle ist eine Art Elektro-Van oder Elektro-SUV, dessen Kabine bis ganz nach vorne reicht. So bietet das Auto viel Innenraum bei den Außenmaßen eines Kleinwagens.

lifestyle vehicle

Vier Ausstattungsvarianten sind erhältlich: Base, Premium, Adventure und Lifestyle Vehicle Delivery. Die Adventure-Ausstattung bietet eine erhöhte Bodenfreiheit und ein muskulöseres Profil, zudem einen Unterfahrschutz aus Metall und mehr Reichweite. Die charakteristischen Scheinwerfer und Rückleuchten dienen als zentrales Erkennungsmerkmal der Marke, ohne dass ein Logo erforderlich ist.

Der Antrieb bietet bis zu 223 kW und 450 Newtonmeter, die Reichweite liegt bei bis zu 400 Kilometer. Die Preise für die Versionen Base, Premium und Delivery liegen bei 34.750 bis 49.950 Dollar, die Preise für die reichweitenstarke Adventure-Version sollen in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden.

Pick-up: Für Arbeit und Wochenende

pickup

Der Elektro-Pick-up von Canoo sieht dem Lifestyle Vehicle vorne sehr ähnlich, doch der hintere Part besteht aus einer Ladefläche. Der kleine Pick-up verfügt über Zubehör, das die Arbeit auf der Baustelle erleichtert, wie eine Stromversorgung für externe Geräte, einen ausklappbaren Arbeitstisch und eine ausziehbare Ladefläche mit Raumteilern. Aber auch für die Freizeit soll sich der Pick-up eignen.

Es soll Versionen mit zwei Motoren und Allradantrieb sowie mit einem Heckmotor geben. Die Allradversion soll über 370 kW und ein Drehmoment von 745 Newtonmetern haben, die Nutzlast liegt bei 800 Kilo, die Reichweite bei über 320 km.

Mehrzweck-Lieferfahrzeug (MPDV)

Der Elektro-Lieferwagen MPDV wurde für gewerblichen Kunden entwickelt, unter anderem für kleine Unternehmen, Handwerker und Paketdiensten für die letzte Meile.

mpdv

Die hohe Effizienz und das große Ladevolumen sollen zu Kosteneinsparungen führen. Das bidirektionale Laden erlaubt es, Geräte und Werkzeuge auch an entlegenen Orten mit Strom zu versorgen. Das Fahrzeug bietet auch mehrere Arbeitsplätze mit Zugriff auf diverse Werkzeuge.

Je nach Konfiguration sind bis zu 150 kW und 320 Nm Drehmoment bei einer Reichweite von bis zu 400 km zu erwarten.