Erstmals vorgestellt hat Genesis seinen GV60 (das Pendant zum Hyundai Ioniq 5 und Kia EV6) am 19. August. Bei einem Online-Event am gestrigen Mittwoch gab der koreanische Hersteller nun die wichtigsten Daten des Elektro-Crossovers bekannt, darunter auch die Motor-Akku-Kombinationen und die Außenmaße.

Mit nur 4,52 Metern ist der GV60 das kleinste Modell der Drillinge, bei der Höhe liegt er mit 1,58 Metern zwischen dem niedrigeren EV6 (1,55 m) und dem Ioniq 5 (1,61 m). Der Radstand (2,90 m) ist identisch mit dem des EV6 (und 10 cm kürzer als beim Ioniq 5).

Was die Technik angeht, so erhält das Auto stets den gleichen 77-kWh-Akku – also wohl die größere Batterie aus dem EV6. Den vom Ioniq 5 und EV6 bekannten 58-kWh-Akku bietet Genesis offenbar nicht an. Die drei Motorisierungen bestehen aus dem bekannten 168-kWh-Heckantrieb aus dem EV6 sowie zwei Allradversionen mit 234 und 360 kW:

  Standard RWD Standard AWD Performance AWD
Motor vorne - 74 kW

160 kW

Motor hinten 168 kW 160 kW

160 kW

Systemleistung 168 kW 234 kW

320 kW (Sports Mode)

360 kW (Boost Mode)

Systemdrehmoment 350 Nm 605 Nm 605 Nm (Sports Mode)
700 Nm (Boost Mode)
Effizienz (21 Zoll) 5,1 km/kWh 4,5 km/kWh 4,1 km/kWh
Stromverbrauch (21 Zoll) 19,6 kWh/100 km 22,2 kWh/100 km 24,4 kWh/100 km
Akku 77 kWh 77 kWh 77 kWh
Reichweite 451 km 400 km 368 km

Die Standard-AWD-Version ähnelt dem EV6 Long Range AWD, die Systemleistung ist nur 5 kW geringer. Die Performance-Version dagegen ist mit 320 kW doch deutlich schwächer als der 430 kW starke EV6 GT. Bei Genesis erhöht die Boost-Mode-Taste am Lenkrad für 10 Sekunden die Leistung auf 360 kW. Damit beschleunigt das Fahrzeug in nur 4,0 Sekunden auf 100 km/h. Zum Vergleich: Der EV6 GT braucht nur 3,5 Sekunden. Wie beim EV6 gibt es auch hier einen Drift Mode.

Genesis macht Angaben zur Effizienz in Kilowattstunden pro Kilometer, allerdings ohne Normangabe. Wir haben die Daten in kWh/100 km umgerechnet. Die von Genesis angegebenen Reichweiten liegen bei maximal 451 km, wobei der Hersteller keine Angaben zur Norm macht. Die WLTP-Reichweiten von Ioniq 5 (bis 470 km) und EV6 (bis 528 km) liegen jedenfalls höher.

Aufgeladen wird ähnlich wie bei den Schwestermodellen in nur 18 Minuten (10 bis 80 Prozent), vorausgesetzt, man findet eine schnelle Ladesäule. Angaben zur maximalen Ladeleistung macht Genesis nicht, doch sie dürfte wie bei Hyundai und Kia etwa 230 kW betragen. Wie bei Hyundai und Kia wird das bidirektionale Laden unterstützt.

Genesis GV60: Automatik-Wahlhebel als rotierender Ball
Die 'Crystal Sphere'
Genesisführt Gesichtserkennung beim GV60 ein
Kamera der Gesichtserkennung an der B-Säule

Zu den Highlights des GV60 gehören außerdem die Crystal Sphere, über die wir bereits berichteten. Außerdem erhält offenbar auch die Serienversion Kameras statt Außenspiegeln und Türgriffe, die automatisch ausfahren, wenn man sich mit dem Smart Key nähert.

Wenn der Schlüssel "nicht am Mann ist" (oder an der Frau), kommt die Gesichtserkennung zu Zuge, über die wir ebenfalls bereits berichteten: Man berührt den Türgriff und zeigt der Kamera an der B-Säule sein Gesicht.

Das AWD-Modell verfügt offenbar ähnlich wie die Allradversionen von Ioniq 5 und EV6 über eine mechanische Kupplung, die den E-Motor der Vorderachse abkoppeln kann, um Schleppverluste zu vermeiden – ganz genau geht das allerdings aus der Pressemitteilung nicht hervor:

"The AWD model’s Disconnector Actuator System (DAS) separates or connects the motor and the drive shaft according to driving conditions. This allows drivers to freely switch between RWD and AWD, minimizing power loss and ensuring efficient driving."

Zu den Preisen und zum Datum der Markteinführung hat sich Genesis noch nicht geäußert.

Im Folgenden sehen Sie das Video von der Veranstaltung. Der Anfang ist eher uninteressant, aber ab etwa 9:50 wird es spannend, denn dann sind die Crystal Sphere, die Fingerabdruck-Erkennung und Face Detect in Aktion zu sehen. Außerdem wird gezeigt, wie Boost- und Drift-Mode aktiviert werden:

Allgemeine technische Daten des Genesis GV60

  • Antrieb: Heck- oder Allradantrieb
  • Systemleistung: 168 kW, 234 kW bzw. 360 kW
  • Akku: 77 kWh
  • Reichweite: k.A.
  • Maße: 4.515 mm Länge / 1.890 mm Breite / 1.580 mm Höhe / 2.900 mm Radstand
  • Kofferraum: 451 Liter (Standard AWD)

Bildergalerie: Genesis GV60 (2021)