Der Volvo XC40 Recharge erhält für das Modelljahr 2022 einige Updates. Am Start sind neue LED-Scheinwerfer und neue LED-Rückleuchten mit leicht überarbeiteten Leuchtgrafiken. Im Innenraum wird Leder zugunsten umweltfreundlicherer Materialien gestrichen.

Ebenfalls zum ersten Mal vorgestellt wird eine neue Version des SUV-Coupés Volvo C40 Recharge. Es ist jetzt auch mit Frontantrieb zu haben, was mehr Effizienz und damit mehr Reichweite versprechen soll. Die neue Version ist bereits in der Preisliste verzeichnet:

  C40 Single Motor C40 Twin Motor
Antrieb 170 kW (FWD) 150+150=300 kW (AWD)
0-100 km/h / Spitze 7,4 Sek. / 160 km/h 4,7 Sek. / 180 km/h
Stromverbrauch WLTP 18,7–19,7 kWh/100 km 20,7–22,3 kWh/100 km
Akku netto/brutto 67 / 69 kWh 75 / 78 kWh
Reichweite WLTP 400–423 km 415–444 km
Basispreis 48.850 Euro +8.800 Euro (57.650 Euro)

Nach fünf Jahren hat sich das Aussehen des XC40 also leicht verändert. Vorerst aber nur bei der Recharge-Version. Dabei beschränkt man sich bei Volvo auf ein neues Stoßfänger-Design, einen neuen Kühlergrill und die bereits erwähnten LED-Rückleuchten sowie LED-Scheinwerfer, die fortan als Matrix-Leuchten mit Pixeltechnik ausgeführt sind.

2023 Volvo XC40 und Volvo C40 Recharge
2023 Volvo XC40 und Volvo C40 Recharge

Eine neue Sonderausstattung wird zudem in die Preisliste aufgenommen. Eine andere verschwindet im Gegenzug. Die Ledersitze. Diese wird Volvo ab 2022 für den XC40 Recharge nicht mehr anbieten. Stattdessen kommen neue Materialien zum Einsatz, die laut Hersteller qualitativ gleichwertig sein sollen, aber umweltfreundlicher sind. Bei der Gestaltung des Exterieurs spendiert Volvo neue Lackierungen und Felgen. Individualisieren und so ...

Neben dem XC40 erhält auch dessen Coupé-Version C40 Recharge ein Update. Und zwar in Form einer neuen Modellvariante. Als Ergänzung zur Allradversion ist fortan ein Einstiegsmodell mit einem 170 kW (231 PS) starken Elektromotor und Frontantrieb erhältlich.

2023 Volvo XC40 und Volvo C40 Recharge
2023 Volvo XC40 und Volvo C40 Recharge

In Verbindung mit einer 69-kWh-Hochvoltbatterie bietet es eine WLTP-Reichweite von bis zu 423 Kilometern. An 150-kW-Schnellladestationen lässt sich der Akku unter perfekten Bedinungen binnen 32 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufladen. Das bordeigene Ladegerät für die Wechselstromaufladung bleibt das bisherige 11-kW-Ladegerät.

Der Einstiegspreis für den Volvo C40 Recharge Pure Electric liegt bei 48.850 Euro. 45.080 Euro kostet hingegen das Pendant mit mehr Kofferraum und weniger eleganter Dachlinie – der XC40 Recharge Pure Electric.

Technische Daten des Volvo C40:

  • Antrieb: FWD mit 170 kW/330 Nm oder AWD mit 300 kW/660 Nm
  • Akku / Reichweite: 67 kWh bzw. 75 kWh netto / bis zu 444 km WLTP
  • Ladezeit bei 150 kW DC: 32 min bzw. 37 min (großer Akku)
  • Maße: 4.440 mm Länge / 1.873 mm Breite / 1.591 mm Höhe / 2.702 mm Radstand
  • Kofferraum: 413-1205 Liter plus 31 Liter Frunk