Auf der diesjährigen IAA Transportation (20. bis 25. September 2022) stellt der chinesische Hersteller Maxus gleich ein ganzes Trio zur Schau. Neben dem Van MIFA 9 und dem Pick-up T90 EV, die ihr Deutschland-Debüt geben, feiert ein vollelektrischer Lkw seine Europapremiere in Hannover.

Mit dem 5,27 Meter langen MIFA 9 steigt die zur Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC) gehörende Nutzfahrzeugmarke Maxus damit ins Segment der Personentransporter ein: Der Van (das Akronym MIFA steht dabei für "Maximum, Intelligent, Friendly and Artistic") soll großzügige Platzverhältnisse mit einem hohen Komfort kombinieren und ein ganzes Arsenal an Assistenzsystemen ist ebenfalls an Bord.

Maxus MIFA 9
Maxus MIFA 9

Der Elektromotor des Siebensitzers entwickelt 180 kW und 350 Nm Drehmoment. In Kombination mit einem 90-kWh-Akku sind laut Hersteller Reichweiten von bis zu 440 Kilometern (kombiniert und nach WLTP) möglich. Im City-Zyklus sind sogar 595 Kilometer drin.

Ein neuer Praktiker ist der Maxus T90 EV: Der 5,37 Meter lange Pick-up fährt in Verbindung mit einer Doppelkabine vor. Darin befinden sich Annehmlichkeiten wie elektrisch verstellbare Kunstledersitze, eine Klimaanlage und ein 10,25-Zoll-Touchscreen mit Smartphone-Integration. Die Ladefläche ist 1,49 Meter lang und 1,51 Meter breit. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,3 Tonnen beträgt die Nutzlast bis zu 925 Kilogramm.

Maxus T90 EV

Den Vortrieb übernimmt hier ein 204 PS starker Elektromotor, der 310 Nm Drehmoment an die Hinterräder schickt. Eine 89 kWh große Batterie ermöglicht WLTP-Reichweiten von bis zu 330 Kilometern.

Komplettiert wird das Trio vom schon oben im Aufmacher ersichtlichen Maxus Electric Light Truck: Der 7,5-Tonner übernimmt den lokal emissionsfreien Warentransport. Seine 128 kWh große Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie ermöglicht bei voller Beladung kombinierte WLTP-Reichweiten von mehr als 210 Kilometern, im Stadtverkehr sind sogar bis zu 412 Kilometer drin. An 100-kW-Schnellladestationen lässt sich der Akku in rund 1,5 Stunden aufladen, an 22-kW-Punkten (AC) dauert der Vorgang rund 11 Stunden.

Maxus Electric Light Truck

Der 5,85 Meter (mit Aufbau sind es 6,40 Meter) lange Elektro-Truck, der unter anderem über Zwillingsbereifung hinten und zahlreiche Assistenzsysteme wie ein Notbremssystem und einen Spurverlassenswarner verfügt, rundet damit das in Deutschland bislang aus kleineren und größeren Transportern bestehende Maxus-Modellportfolio nach oben ab.