Diese Edel-Variante scheint FreZe auch nach Europa zu bringen

Als erfahrener Leser dieser Seite werden Sie bestimmt schon vom Wuling Hong Guang Mini EV gehört haben. Der winzige Stadtwürfel wird in China seit Juli 2020 extrem günstig angeboten und hat dort das Tesla Model 3 als beliebtestes Elektroauto abgelöst. Als FreZe Nikrob soll er auch nach Europa kommen.

Jetzt hat Wuling, an dem über ein Joint-Venture der General-Motors-Konzern beteiligt ist, eine noblere Version des spartanische Hong Guang Mini EV vorgestellt: Vorhang auf für den "Macaron". Der Name ist Programm, den die drei exklusiven Pastell-Farben erinnern an das französische Gebäck.

Zwei Varianten mit neuen Außenfarben und verbesserter Sicherheitsausstattung sind in China je nach Akku-Größe zu Preisen zwischen 37.600 und 43.600 RMB erhältlich. Umgerechnet sind das zwischen 4.800 und 5.600 Euro.

Wuling hat sich mit der Firma PANTONE UNIVERSE zusammengetan, um drei modische neue Farbtöne für den Frühling zu entwickeln: Avocado-Grün, Zitronen-Gelb und Weißpfirsich-Rosa. Optional ist auch ein weißes oder schwarzes Dach erhältlich.

Hong Guang MINI EV Macaron

Die Sicherheit des Hong Guang Mini EV Macaron wurde durch einen serienmäßigen Fahrer-Airbag sowie das Antiblockiersystem mit elektronischer Bremskraftverteilung, Reifendruckkontrollsystem, Fußgängerwarnsystem für niedrige Geschwindigkeit und andere Funktionen erhöht.

Geblieben sind aber die äußerst kleinen Reifen im 12-Zoll-Format. Das Auto ist außerdem mit einer Rückfahrkamera und hinteren Parksensoren ausgestattet. Der Innenraum wurde nicht grundlegend geändert, aber etwas freundlicher gestaltet.

Der Macaron behält die 2+2-Sitzanordnung bei. Die Rückenlehnen der zweiten Sitzreihe lassen sich für mehr Flexibilität umklappen. Mit einer Länge von 2.917 Millimetern, einer Breite von 1.493 Millimetern, einer Höhe von 1.621 Millimetern und einem Radstand von 1.940 Millimetern natürlich vor allem für die Stadt gedacht.

Hong Guang MINI EV Macaron
Diese sportliche Variante ist bislang nur eine Studie

Das Elektrofahrzeug weist eine maximale Leistung von 20 kW (27 PS) und ein maximales Drehmoment von 85 Nm auf. Es erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde und hat eine Reichweite von bis zu 170 Kilometern mit einer Akkuladung. Der Hong Guang MINI EV Macaron kann an einer normalen 220-Volt-Steckdose aufgeladen werden. Die Besitzer können den Status der Fahrzeugbatterie aus der Ferne überwachen.

Zwischen 665 und 700 Kilogramm wiegt der Macaron übrigens. Mit Blick auf die neuen Tagfahrlichter am Wuling scheint offenbar Dartz respektive FreZe einen gewissen Einfluss genommen zu haben.

Dort bereitet man den Wuling zum Verkauf in Europa vor und sprach bereits von einer Art Luxusversion, die alle Elemente des Macaron aufweist. Zudem wird es das Auto namens FreZe Nikrob hier nur mit dem 13,8 kWh großen LFP-Akku geben. Genannt wurden 14.999 Euro für die edlere Variante. Die Existenz des Macaron in China würde bedeuten, dass Dartz weniger Aufwand beim Umbau betreiben muss. Wir bleiben am Ball ...

Bildergalerie: Hong Guang MINI EV Macaron (2021)