Tesla hat seinen Konfigurator überarbeitet. So heißt die Basisversion des Model 3 nun nicht mehr Standard Range Plus, sondern einfach nur noch "Model 3". Wichtiger ist, dass die WLTP-Reichweite von 448 auf 491 Kilometer hochkorrigiert wurde. Das ist immerhin ein Plus von 43 Kilometern oder fast zehn Prozent. 

Außerdem verschlechterte sich der Sprintwert, von 5,6 auf 6,1 Sekunden. Grund für die höhere Reichweite und wohl auch die schlechtere Sprintzeit  ist angeblich, dass Tesla kürzlich die Basisversion auf Lithium-Eisenphosphat-Akkus von CATL umgestellt hat, wie InsideEVs.com berichtete. Indiz dafür ist, dass Tesla im "Kleingedruckten" des Konfigurators für niedrige Temperaturen vom Basismodell abrät, denn LFP-Akkus performen hier schlecht:

"Betrieb bei sehr kaltem Wetter
Für optimale Langstreckenfähigkeit in sehr kalten Umgebungen empfehlen wir die Versionen Maximale Reichweite oder Performance des Model 3."

Die anderen beiden Motorisierungen behalten ihre Namen und ihre Sprintzeiten, aber auch hier hat sich die Reichweite verändert: Das Modell Maximale Reichweite liegt nun bei 614 km, während es im Januar noch 580 km waren, das Modell Performance soll nun 547 km schaffen statt 567 km – hier sank die Reichweite also.

  Model 3 Model 3 Max. Reichweite Model 3 Performance
Reichweite 491 km 614 km 547 km
0-100 km/h / Vmax 6,1 Sek. / 225 km/h 4,4 Sek. / 233 km/h 3,3 Sek. / 261 km/h
Antrieb RWD AWD (Dualmotor) AWD (Dualmotor)
Basispreis lt. Konfig. rechts 42.990 Euro 49.990 Euro 54.990 Euro
Voraussicht. Auslieferung Februar 2022 Dezember 2021 Februar 2022

Nach wie vor intransparent ist die Preisgestaltung. Im Konfigurator rechts liest man für das Basismodell den Preis 42.990 Euro. Klickt man in der Mitte unten auf einen unscheinbaren Link, erfährt man, dass man als Privatkunde bei Überweisung 43.970 Euro brutto zahlen muss. Die Differenz kommt offenbar durch die "Bearbeitungsgebühr" von 980 Euro zustande.

Tesla Model 3 Basismodell Preis (3. November 2021)

Der Betrag versteht sich "einschließlich 3.000 Euro Umweltbonus (netto)". Damit ist offenbar gemeint, dass der Herstelleranteil von 3.000 Euro netto schon abgezogen ist. Vor Förderung kostet das Auto also wohl 43.970 + 3.570 = 47.540 Euro. Aber die Hand dafür ins Feuer legen würden wir nicht. 

Das Model Y gibt es bislang nicht mit Hinterradantrieb, auch wenn es Gerüchte gibt, dass diese Version nachgeschoben wird. Derzeit sieht die Palette jedenfalls folgendermaßen aus (mit unveränderten Daten gegenüber August):

  Model Y Maximale Reichweite Model Y Performance
Reichweite 507 km 480 km
0-100 km/h / Vmax 5,0 Sek. / 217 km/h 3,7 Sek. / 250 km/h
Antrieb AWD (Dualmotor) AWD (Dualmotor)
Basispreis lt. Konfig. rechts 56.990 Euro 63.990 Euro
Voraussicht. Auslieferung Dezember 2021 Anfang 2022

 

Auch hier wird eine Bearbeitungsgebühr von 980 Euro verlangt, so dass sich für die Version Maximale Reichweite 57.970 Euro ergeben, und zwar einschließlich von 2.500 Euro Umweltbonus (netto).