Berichte deuten auf eine baldige Einführung hin – wieder nur haltlose Gerüchte?

Der Tesla Semi wird ab 2019 produziert, und der neue Tesla Roadster ist ab 2020 erhältlich: Die Ankündigungen von Elon Musk bei der Vorstellung des Elektro-Lasters und des rasanten Sportmodells im Jahr 2017 klangen wahrlich gut. Geworden ist daraus bisher nichts. Beim Semi (gesprochen "Semmei") deutet sich allerdings an, dass er noch 2021 starten könnte – endlich.

Unter anderem Teslarati berichtete nun, dass der Tesla Semi bald kommen könnte. Bereits im März 2021 twitterte Tesla-Investor Sawyer Merritt unter Berufung auf einen Zulieferer, Tesla habe eine technische Einrichtung für die Arbeit an Semi-Komponenten gebucht:

 

Ungefähr zur gleichen Zeit veröffentlichte Tesla Stellenangebote aus, die mit dem Semi in Verbindung stehen. Darüber hinaus sagte Tesla in seiner Telefonkonferenz zum vierten Quartal 2020, dass der Semi vor Ende 2021 starten wird. Wieder nur leere Worte?

Berichte deuten auch darauf hin, dass Tesla bereits Produktionsanlagen für eine Pilotproduktion des Semi in Nevada aufbaut, angeblich in der Nähe der Gigafactory. Die Serienversion des Lasters soll aber in der neuen Gigafactory in Austin (Texas) stattfinden.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Electrek behauptete, interne Quellen hätten bestätigt, dass  die Antriebsachsen-Produktion für den Semi bereits fertig ist. Die Endmontage würde derzeit einer finalen Fehlersuche unterzogen. Sawyer Merritt behauptete Ende Juni, etliche Komponenten für den Semi, die von Zulieferern produziert werden, seien nun von Tesla abgenickt worden. Trotz des Abgangs des langjährigen Tesla-Managers und Semi-Verantwortlichen Jerome Guillen im Juni soll das Projekt gut vorankommen:

 

Anders als "normale" Autohersteller veröffentlicht Tesla fast nichts als Pressemitteilung. Tweets von Elon Musk und Youtube-Videos zu neuen Produkten sind noch mehr oder weniger verlässliche Quellen. Darüber hinaus sind wir bei der Berichterstattung oft auf Gerüchte angewiesen. Selbst die Eigenschaften von Tesla-Modellen, die bereits auf dem Markt sind, werden nicht offiziell genannt, sondern die Presse ist auf Youtube-Videos von Tesla-Besitzern angewiesen, die das Auto selbst erproben.

Ob die Gerüchte zum Semi stimmen, bleibt so lange offen, bis Elon Musk sich auf Twitter äußert oder ein Event abhält. Aber die Berichte sind einigermaßen vielversprechend. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Denn vom Semi hat Elon Musk bei der Enthüllung im Jahr 2017 wahre Wunderdinge versprochen.

Hier sehen Sie die Veranstaltung von 2017 zum Tesla Semi und zum Tesla Roadster im Video: